Zum Hauptinhalt springen

Von Frist zu Frust – Mangelmanagement für Auftraggeber

Online-Seminar

 

Seminarbeschreibung 

Das Thema “Mängel und ihre Folgen“ ist ein weitreichendes Themengebiet, welches nahezu täglich Gerichte beschäftigt. Bei technischen Fragestellungen ziehen Gerichte regelmäßig Sachverständige hinzu. Darüber hinaus müssen bereits bei der Anmeldung von Mängeln durch den Auftraggeber zwingend gesetzliche Handlungsvorgaben beachtet werden. Diese Situation hat sich mit dem neuen Bauvertragsrecht 2018 für die Auftraggeber und Auftragnehmer verändert. Fehler sind hier regelmäßig sehr kostspielig und können durch ein optimiertes Abwicklungsverfahren vermieden werden.


 


Seminarinhalte

  • Ausgangspunkt: Der vertraglich geschuldete Werkerfolg
  • Der Mangelbegriff in Gesetz, VOB/B und der Rechtsprechung
  • Die Abnahme als wegweisende Erklärung – Mangel vor und nach Abnahme
  • Vorgehen bei Mängeln vor Abnahme – nach BGB und/oder VOB/B
  • Vorgehen bei Mängeln nach Abnahme – nach BGB und/oder VOB/B
  • Der Werkmangel mit Beteiligung eines Architekten
  • Der Mangel im Architektenwerk

 

 

 

10. Mai 2023 – 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Online-Seminar

Experte:

Ari-Daniel Schmitz LL.M
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

240,– Euro für Mitglieder des vbw
290,–  Euro für Nichtmitglieder

Zielgruppe:

Alle Vorstände und Mitarbeiter die mit der Problematik „Mängel“ befasst sind

Anmeldung:

Bitte bis zum 3. Mai 2023
 Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Barbara Wackermann
Kauffrau für Bürokommunikation
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-605