Zum Hauptinhalt springen


Klimagipfel der Wohnungswirtschaft


Der fortschreitende Klimawandel ist eines der zentralen Themen unserer Zeit. Bei der Einsparung von CO2 und dem sparsamen Verbrauch von Ressourcen kommt der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft eine wichtige Aufgabe zu.

Welche Auswirkungen hat die Klimaschutzpolitik auf die Wohnungswirtschaft?
Welche innovativen Technologien können eingesetzt werden, um die Treibhausgasemissionen zu senken? Und wie können dabei die Kosten im Griff behalten werden? Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

21. - 22. April 2020
(Bodenseeforum Konstanz,
Reichenaustraße 21, 78467 Konstanz)

Tagungsprogramm:

Download

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit,
ohne Übernachtung)

Mitglieder des vbw und VdW Bayern:
420,– Euro
(inklusive Abendveranstaltung am ersten Tag)
Nichtmitglieder:
460,– Euro
(inklusive Abendveranstaltung am ersten Tag)
Im Teilnahmeentgelt ist die Verpflegung enthalten.

Zielgruppe:

Führungskräfte und MitarbeiterInnen von Wohnungs- und Immobilienunternehmen.

Hotels:

Für die Veranstaltung steht Ihnen ein Hotelkontingent zur Verfügung. Sie können unter
www.konstanz-tourismus.de/klimagipfel
ein Hotel auswählen und buchen (Selbstzahler).

Anmeldung:

Die Veranstaltung wurde abgesagt