Zum Hauptinhalt springen

Seminarreihe zur Fachkraft für immobilienwirtschaftliches Rechnungswesen (AWI)

Nächste Termine

Seminarreihe 2022

Seminar 1:  23. -  25. Mai 2022
Grundlagen der Buchhaltung und Mietenbuchhaltung

Seminar 2:  25. - 27. Oktober 2022
Hausbewirtschaftung und Betriebskosten

Seminar 3:  21. - 23. November 2022
Darlehensbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung

Seminar 4:   5. -  7. Dezember 2022
Bilanzgliederung und vorbereitende Buchungen auf den Jahresabschluss 

Seminar 5:  7. -  9. Februar 2023
Die Fremdverwaltung -Hausverwaltung für Dritte (Alleineigentum) und
WEG Buchhaltung und vermietetes Sondereigentum

Seminarreihe 2023

Seminar 1:  27. -  29. Juni 2023
Grundlagen der Buchhaltung und Mietenbuchhaltung

Seminar 2:  24. - 26. Oktober 2023
Hausbewirtschaftung und Betriebskosten

Seminar 3:  7. - 9. November 2023
Darlehensbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung

Seminar 4:   5. -  7. Dezember 2023
Bilanzgliederung und vorbereitende Buchungen auf den Jahresabschluss 


 

 

Ziel

Mitarbeiter/innen im Rechnungswesen übernehmen ein vielseitiges Aufgabenspektrum.
Gleichzeitig ist ein funktionierendes Rechnungswesen mit entsprechenden Kennzahlen ein unverzichtbares Kontroll- und Führungsinstrument für immobilienwirtschaftliche Entscheidungen.
Hierzu gehört, buchungsrelevante Sachverhalte zu erkennen, Geschäftsvorfälle auf den entsprechenden Konten zu verbuchen, sowie die Auswertung des Jahresabschlusses und der Bilanzanalyse.

Diese Seminarreihe ist besonders gut geeignet für Mitarbeiter/innen von Wohnungsunternehmen, die im Bereich des Rechnungswesens Fachkenntnisse erwerben oder diese auf den neuesten rechtlichen und fachlichen Stand bringen wollen – sowie für Quereinsteiger/innen in das Rechnungswesen von Wohnungsunternehmen.

Seminar 1: Grundlagen und Mietenbuchhaltung - Inhalte

Seminar 2: Hausbewirtschaftung und Betriebskosten - Inhalte

Seminar 3: Darlehensbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung - Inhalte

Seminar 4: Bilanzgliederung und vorbereitende Buchungen
                   für den Jahresabschluss - Inhalte

Seminar 5: Die Fremdverwaltung - Inhalte

Teilnehmer/innen, die 4 Seminarblöcke besuchen erhalten im Anschluss ein Zertifikat zur „Fachkraft für immobilienwirtschaftliches Rechnungswesen (AWI)“ mit den entsprechenden Inhalten.

 

 

Die Seminarreihe besteht aus 5 Seminaren á 3 Tage.

Seminar 1: 23. -   25. Mai 2022
Grundlagen der Buchhaltung und Mietenbuchhaltung
Online Seminar über die Plattform MS Teams

Seminar 2: 25. - 27. Oktober 2022
Hausbewirtschaftung und Betriebskosten
Der Unterricht findet in den Räumen der AWI GmbH, Hohe Str. 16, 70174 Stuttgart statt.

Seminar 3: 21. - 23. November 2022
Darlehensbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung
Der Unterricht findet in den Räumen der AWI GmbH, Hohe Str. 16, 70174 Stuttgart statt.

Seminar 4: 5. -  7. Dezember 2022
Bilanzgliederung und vorbereitende Buchungen auf den Jahresabschluss
Der Unterricht findet in den Räumen der AWI GmbH, Hohe Str. 16, 70174 Stuttgart statt.

Seminar 5:  7. - 9. Februar 2023
Die Fremdverwaltung (Hausverwaltung für Dritte und WEG Buchhaltung und vermietetes Sondereigentum)
Der Unterricht findet in den Räumen der AWI GmbH, Hohe Str. 16, 70174 Stuttgart statt.

Seminarreihe 2023

Seminar 1: 27. -   29. Juni 2023
Grundlagen der Buchhaltung und Mietenbuchhaltung
Online Seminar über die Plattform MS Teams

Seminar 2: 24. - 26. Oktober 2023
Hausbewirtschaftung und Betriebskosten
Online Seminar über die Plattform MS Teams

Seminar 3: 7. - 9. November 2023
Darlehensbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung
Online Seminar über die Plattform MS Teams

Seminar 4: 5. -  7. Dezember 2023
Bilanzgliederung und vorbereitende Buchungen auf den JahresabschlussOnline Seminar über die Plattform MS Teams

 

 

Frau Kerstin Bonk
bonkonsult GmbH 

Jedes 3-tägige Seminar kostet 2022:

Teilnehmer aus Mitgliedsunternehmen des vbw und des VdW Bayern: 780,--€
Nichtmitglieder: 830,-- €

Das Teilnahmeentgelt versteht sich inkl. Lehrgangsunterlagen (Skripte) und ist von der Umsatzsteuer befreit.

 

Jedes 3-tägige Seminar kostet 2023:

Teilnehmer aus Mitgliedsunternehmen des vbw und des VdW Bayern: 790,--€
Nichtmitglieder: 850,-- €

Das Teilnahmeentgelt versteht sich inkl. Lehrgangsunterlagen (Skripte) und ist von der Umsatzsteuer befreit.

 

 

 

EU Fachkursförderung
Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gewährt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus einen einkommensunabhängigen Zuschuss von 25% bzw. 50% für Fachkurse. Wer gefördert werden kann können Sie hier erfahren. Reichen Sie bitte keine Anträge vor der Seminarbestätigung ein. Wir haben für die Seminare die ESF Plus-Förderungen beantragt.

Bildungszeit
Das Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg ermöglicht es, Bildungszeit für Maßnahmen der beruflichen oder politischen Weiterbildung beim Arbeitgeber zu beantragen. 

Beschäftigte in Baden-Württemberg, die länger als 12 Monate in einem Unternehmen sind, haben Anspruch auf 5 Tage Bildungszeit pro Jahr. Voraussetzung ist, dass das Unternehmen mehr als 10 Mitarbeiter beschäftigt und die Bildungsmaßnahme von einer anerkannten Bildungseinrichtungen durchgeführt wird. Die Freistellung erfolgt unter Fortzahlung des Arbeitsentgeltes. 
Weitere Informationen und Anträge finden Sie hier.

Steuerliche Möglichkeiten
Ihre angefallenen Aufwendungen im Rahmen einer Fortbildung können Sie i.d.R. bei Ihrer Einkommenssteuer geltend machen (Werbungskosten).
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr zuständiges Finanzamt.

Melden Sie sich bitte über die jeweiligen Seminare an.

Seminar 1: Grundlagen und Mietenbuchhaltung - Inhalte

Seminar 2: Hausbewirtschaftung und Betriebskosten - Inhalte

Seminar 3: Darlehensbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung - Inhalte

Seminar 4: Bilanzgliederung und vorbereitende Buchungen
                   für den Jahresabschluss - Inhalte

Seminar 5: Die Fremdverwaltung - Inhalte

Ihr Ansprechpartner

Annette Röckel
Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-601