Zum Hauptinhalt springen

Forderungsmanagement:
Richtiges mahnen und klagen!

Online Seminar

Seminarbeschreibung 

Die Zahl der säumigen Mieter steigt rapide an. Schnell ist hier ein Rückstand von mehr als einer Monatsmiete erreicht. Schnelle und wirksame Maßnahmen sind notwendig. Aber welche? Mahnen oder abmahnen? Klage oder Mahnbescheid? Kündigen oder noch warten? Und wann ist eine Ratenzahlung sinnvoll? Was muss dabei beachtet werden? Was bedeutet die so genannte Berliner Räumung?


Seminarinhalte

Im Seminar erfahren Sie anhand von Beispielen praxisrelevante Dinge über:

  • Kündigungslagen im Mietenkonto erkennen
  • Unterschied zwischen Mahnung und Abmahnung: Wann verwende ich was von beiden?
  • Schonfristregelungen verstehen und anwenden
  • Kündigungsschreiben und Räumungsklagen anfertigen
  • Unterschiede zwischen Klagen und Mahnbescheiden erkennen und das Beste auswählen
  • Klageverfahren: Wie kann man die Verfahren beschleunigen?
  • Fehler bei Ratenzahlungsvereinbarungen vermeiden
  • Berliner Räumung: Wann ist sie sinnvoll und wann nicht?


8. März 2022 – 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Online Seminar

Experte:

RA Detlef Wendt
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

285,– Euro für Mitglieder des vbw
320,– Euro für Nichtmitglieder

Zielgruppe:

Vorstände, Geschäftsführer/innen, Mitarbeiter/innen von Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften und Hausverwalter/innen mit Sondermietenverwaltung

Anmeldung:

Bitte bis zum 1. März 2022

Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Barbara Wackermann
Kauffrau für Bürokommunikation
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-605