Zum Hauptinhalt springen

Smart Living - Ausstattungen von Wohnungen vor Paradigmenwechsel der individuellen situationsspezifischen Assistenz

Online-Seminar

Seminarbeschreibung 

Ein komfortableres Leben mit mehr Energieeinsparung wird heute meist mit Smart Home gleichgesetzt. Leider steht hier fast ausschließlich die Gebäudeautomation im Fokus und der Mensch wird dabei meist nicht einbezogen und wenn, dann über eine direkte Interaktion über das Handy oder Touch-Display. Das eigentliche Potenzial wird dabei gar nicht beachtet: die wahre Assistenz, individuell zugeschnitten auf jedes Individuum und jederzeit.

Menschen verändern sich. Sie bekommen Kinder, werden älter, bauen ein Haus, es treten Krankheiten und dann wieder Verbesserungen auf und sie haben ständig ändernde Interessen wie neue Hobbies. Produkte werden heute fast ausschließlich für den Moment gekauft ohne sich Gedanken zu machen, ob diese weiterhin Sinn machen, wenn sich das Leben ändert oder der Gesundheitszustand verschlechtert. Da wir aber nicht wissen, wie sich die Zukunft verändert, wäre es dann nicht sagenhaft, wenn die Dinge sich ebenfalls an diese Änderungen mitanpassen könnten, sozusagen eine mitalternde Wohnung.

Das Leben ist vielfältiger als nur die gegenwärtige Lebenssituation, zig-Tausende einzelner Situationen machen das Leben aus. Daher müssen die Produkte und Dienste, die wir in die Wohnungen einbringen genauso so flexibel sein: sie muss sich auf die ändernden Bedürfnisse und Situationen einstellen können, sie muss mitaltern können, damit Investitionen die gemacht werden nicht schon in wenigen Jahren komplett neu gekauft werden müssen. Warum klappt das bis heute nicht?


Seminarinhalte

Dieses Seminar bietet Einblicke in:

  • den aktuellen Stand der Lösungen für Smart Living
  • die zukünftige Weiterentwicklung zu offenen erweiterbaren Plattformen
  • Konzepte zur besseren Wiederverwendbarkeit von Teillösungen
  • Veränderung zu semantischer Kommunikation
  • Wandel zu Wohnungen die auf die Bewohner aufpassen
  • die Wohnung als Standort länger gesund zu bleiben
  • welchen Stellenwert Privatsphäre zukünftig haben kann
  • wie Künstliche Intelligenz das Leben beeinflussen wird

Im Seminar werden Möglichkeiten und Funktionsweise zukunftsorientierter technischer Smart Living Ausstattung von Wohnumgebungen ausführlich dargestellt.

 


14. Juli 2021 – 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Online-Seminar

Experte: Dr. Reiner Wichert

Gesellschafter AHS Assisted Home Solutions, Mitglied im Lenkungskreis des Smart Living Hessen Clusters, Mitglied im IEC Systems Committee AAL

Teilnahmeentgelt: 

  

Kostenfrei!
Die Veranstaltung wird im Rahmen des Föderprogramms „Smart Home and Living“ des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg gefördert.

Zielgruppe:

Leiter Technik, Leiter Neubau und Bestandsbewirtschaftung und Vorstände und Geschäftsführungen, Betreiber und Investoren der Wohnungswirtschaft

Anmeldung:

Bitte bis zum 7. Juli 2021 anmelden.

Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Barbara Wackermann
Kauffrau für Bürokommunikation
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-605