Zum Hauptinhalt springen

Vorbereitung auf die Feststellung der Grundsteuerwerte für Grundstücke in Baden-Württemberg auf den 1.1.2022 im Rahmen der Reform der Grundsteuer

Seminarbeschreibung

Aufgrund der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts wird ab 2025 die Erhebung der Grundsteuer auf eine neue rechtliche Grundlage gestellt. Hierzu sind bereits ab dem Jahr 2022 die Grundsteuerwerte auf den 1.1.2022 festzustellen bzw. Erklärungen beim Finanzamt einzureichen. Wie die Erklärungsvordrucke in Baden-Württemberg gestaltet sein werden ist noch nicht bekannt. Dennoch können ausgehend vom Gesetzeswortlaut des LGrStG BW bereits heute die erforderlichen Daten ermittelt werden. Diese Daten sind teilweise in der Hausbewirtschaftung, teilweise aber auch in der Hausbewirtschaftung verfügbar


Seminarinhalte

    Darstellung der mindestens erforderlichen Daten für die Erstellung der Steuererklärung. Hilfestellung zur Klärung der Verantwortlichkeiten im Unternehmen für die Datenbereitstellung bzw. Einreichung der Erklärungen

    10. Dezember 2021 – 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
    Online-Seminar

    Experte:

    Fritz Schmidt StB
    Geschäftsführer der WTS Stuttgart

    Teilnahmeentgelt:  
    (Umsatzsteuerbefreit)

     75,– Euro für Mitglieder des vbw
    100,– Euro für Nichtmitglieder

    Zielgruppe:

    Leiter Rechnungswesen, Leiter Hausbewirtschaftung, Projektverantwortlicher für die Abgabe der Erklärungen, Vorstände/Geschäftsführer

    Anmeldung:

    Bitte bis zum 3. Dezember 2021

    Jetzt anmelden

    Ihr Ansprechpartner

    Barbara Wackermann
    Kauffrau für Bürokommunikation
    Veranstaltungsorganisation
    0711 16345-605