Zum Hauptinhalt springen

Baukostencontrolling – Umgehen Sie Cheops Gesetz - Online-Seminar

Online-Seminarbeschreibung 

Spätestens seit dem Bau der Pyramiden ist Cheops Gesetz ein geflügeltes Wort geworden:  „Nichts wird pünktlich oder ohne Erweiterung des Budgets fertig.“ Gerade wenn die Ressourcen am Bau knapp sind, bewahrheitet sich dieses „Gesetz“ allzu oft.

In diesem Seminar wird das Baukostencontrolling als Steuerungsinstrument zur Kostenkontrolle, als Nachweismöglichkeit für Mittelabrufe sowie als Grundlage für Verwendungsnachweise vor dem Hintergrund der Kostentransparenz der Gewerke. Dazu werden Praxismethoden und –Instrumente vorgestellt und an Praxisfällen vertieft. 

Das Online-Seminar ist in 3 Teile gegliedert.


Online-Seminarinhalte

  • Sinn und Zweck des Baukostencontrollings
  • Systematik des Baukostencontrollings
  • Kostenstrukturen, Kostengruppen
  • Baukostenentwicklung
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Effizientes Kostenmanagement
  • Kosteneinflussfaktoren
  • Baukostencontrolling in der Bauführung
  • Instrumente zum Gegensteuern
  • Budgeterstellung und Budgetabgleich

Online-Seminar am 23. November 2020
Teil 1 von 10:00 – 11:30 Uhr
Teil 2 von 12:30 – 14:00 Uhr
Teil 3 von 14:30 – 16:00 Uhr 

Expertin:

Prof. Dr. rer. pol. Michaela Hellerforth
Professur an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen, Autorin zahlreicher Fachbücher

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

170,– Euro für Mitglieder des vbw
210,– Euro für Nichtmitglieder

Zielgruppe:

Quereinsteiger, Mitarbeiter in technischen Abteilungen und kaufmännische Mitarbeiter, Bauleiter

Anmeldung:

Die Online-Seminare werden über die Plattform edudip next durchgeführt.

Für die optimale Nutzung von edudip nutzen Sie bitte einen Computer/Laptop und die aktuellste Version von Mozilla Firefox. Es ist keine Softwareinstallation notwendig. Sie benötigen keine Webcam oder Headset. Eine stabile Internetverbindung genügt. Die Interaktion mit dem Referenten findet per Textchat statt.

Bitte bis zum 16. November 2020

 Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Annette Röckel
Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-601