Zum Hauptinhalt springen

Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

Seminarbeschreibung

Im Jahr 2013 hat Baden-Württemberg die Landesbauordnung ergänzt und die Nachrüstung von Rauchwarnmeldern in Wohngebäuden und Gebäude mit wohnungsähnlicher Nutzung gesetzlich vorgeschrieben. In Neubauten ist der Einsatz ohnehin bereits zwingend.

Für die fachgerechte Planung, Installation und Inspektion von Rauchwarnmeldern ist der Nachweis einer Fachkompetenz notwendig.

Mit diesem Seminar und dem erfolgreichen Bestehen eines Abschlusstestes, erhalten Sie die geforderte Kompetenz nach DIN 14676 als Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder.

Das personifizierte Zertifikat hat eine Gültigkeit von 5 Jahren.


Seminarinhalte

  • Allgemeines zum Brandschutz
  • Rechtliche Grundlagen / DIN 14676 und Landesbauordnung
  • Aufbau und Funktion von Rauchwarnmeldern
  • Planungsanforderungen in Räumlichkeiten
  • Installationsbeispiele
  • Verschiedene Rauchmelderfabrikate
  • Abschlusstest 45 Minuten



5. März 2020 – 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
(AWI GmbH, Hohe Str. 16, 70174 Stuttgart)

Experte:

Norman Kaul
Erfahrener Fachtrainer aus der Praxis

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

365,– Euro für Mitglieder des vbw
400,– Euro für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Getränke und  Unterlagen
Zuschuss von 30 % oder 50 % aus
EU-Fachkursförderung beantragt.

Zielgruppe:

MitarbeiterInnen aus der Objektbetreuung mit technischem Grundverständnis

Anmeldung:

Bitte bis zum 26. Februar 2020

Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Annette Röckel
Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-601
0711 16345-699