Zum Hauptinhalt springen

Protokollführung

modern und stilsicher sowie juristisch korrekt

Seminarbeschreibung

Das Protokoll/die Niederschrift ist geprägt durch einen formalen Rahmen, durch juristische Vorgaben und eine spezifische Sprache. Das Verfassen eines informativen und lese-freundlichen Protokolls erfordert ein konzentriertes Zuhören, sprachliche Präzision und den Mut zur Lücke. Ein modernes Protokoll ist ein wichtiges Instrument zum Managen von Prozessen sowie eine Grundlage für diverse juristische Prüfungen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Trainings vertiefen und erweitern ihre Fähigkeiten
Protokolle/Niederschriften kurz, treffend und stilsicher zu verfassen,
die wichtigen Informationen festzuhalten,
die juristischen Gegebenheiten zu berücksichtigen und
den formalen Rahmen einzuhalten.
Sie sind in der Lage, juristisch korrekte Protokolle/Niederschriften zu verfassen

 


Seminarinhalte

  • Zielstellungen beim Protokollieren
    • Dokumentation und/oder Managementinstrument
    • Beweismittel und/oder Ideenrettung
    • Schreiben Sie das richtige Protokoll?
  • Juristische Grundlagen
    • Gesetze/Hauptsatzung/Geschäftsordnung
    • Notwendige Form
    • Notwendiger Inhalt
    • Öffentliche Urkunde
    • Änderungen im Protokoll
  • Verdichten von Informationen
    • Hauptinformationen herausfiltern
    • Mitschreibetechniken optimieren
    • Prioritäten setzen
    • Halten Sie das Richtige/Wichtige fest?
  • Formale Gestaltung (juristisch und sprachlich)
    • Von Aktennotiz bis Verlaufsprotokoll
    • Protokollrahmen
    • Stil und Etikette einhalten
  • Stilistische Aspekte
    • Indirekte Rede mit Konjunktiv
    • Treffende Formulierungen
    • Festlegen/Beschließen
    • Kann der Nachnutzer mit dem Protokoll arbeiten?

      31. Januar 2019 – 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
      (SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark,
      Friedrich-Strobel-Weg 4 - 6, 70597 Stuttgart)

      Experten: Prof. Dr. E. Beckmann
      Hochschullehrer an der FHöV NRW,
      Lehrbeauftragter u.a. verschiedener kommunaler Studieninstitute, Angehöriger der RA-Kanzlei Beckmann & Abshoff

      Dr. Steffen Walter
      Korrespondenztraining und Korrespondenzberatung

      Teilnahmeentgelt:  
      (Umsatzsteuerbefreit)

      285,– Euro für Mitglieder des vbw
      320,– Euro für Nichtmitglieder
      inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen
      Zuschuss von 30 % oder 50 % aus EU-Fachkursförderung beantragt.

      Zielgruppe:

      Alle, die Protokolle erstellen müssen.

      Anmeldung:

      Bitte bis zum 7. Januar 2019

       Jetzt anmelden

      Ihr Ansprechpartner

      Barbara Wackermann
      Kauffrau für Bürokommunikation
      Veranstaltungsorganisation
      0711 16345-605
      0711 16345-699