Zum Hauptinhalt springen

Instandhaltung, Bauschäden, Betreiberverantwortung

Grund- und Praxiswissen für die Objektbetreuung

Seminarbeschreibung

Das Seminar soll einen Überblick über Rahmenbedingungen, sowie Inhalt typischer Instandhaltungsthemen bei Wohnungsunternehmen geben.

Wie können Mängel erkannt werden? Was soll beauftragt werden? Welche
Dokumentation sollte erstellt werden? Diese und weitere Fragestellungen werden
anhand von Beispielen aus der Praxis mit Checklisten und realen Schadensfällen
beleuchtet.


Seminarinhalte

      • Rechtliche Rahmenbedingungen
        • Mietvertrag
        • Instandhaltungspflicht
        • Betreiberverantwortung
        • Verkehrssicherung
        • wichtige baurechtliche Regelungen
        • Abnahme von (Bau-) Leistungen
      • Instandhaltung
        • Arten der Instandhaltung
        • Beurteilung von Mängeln (Focus Bautechnik)
        • Erfassung und Beauftragung erforderlicher Leistungen
        • Leistungsverzeichnis und Checklisten
        • Abrechnung / Kontrolle
        • Grenzen der Instandhaltung
      • Hinweis zum Arbeitsschutz
        • Wichtige Grundlagen
        • Arbeitgeberpflichten
        • Schutzausrüstung
        • Arbeitnehmerpflichten 
      • Betrieb der Gasinstallation
        • wichtige Technische Regeln
        • Sichtkontrolle (Gasausschau)
        • typische Mängel
      • Betrieb der Elektroinstallationen
        • E-Check
        • Grenzen der Beurteilung
        • typische Mängel
      • Betrieb von Aufzugsanlagen
        • wichtige Technische Regeln
        • Sichtkontrollen
        • typische Mängel
      • Beurteilung in Freianlagen
        • typische Instandhaltungsthemen in Freianlagen
        • Spielplätze
        • Bäume
      • Richtiges Dokumentieren
        • Durchführung belastbarer Dokumentation
        • Beispiel von Checklisten
        • mobile Datenerfassung
      • Besprechung von Fällen der Teilnehmer/innen


      15. - 16. Oktober 2019 - jeweils 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
      (SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark,
      Friedrich-Strobel-Weg 4 - 6, 70597 Stuttgart
      )

      Expertin:

      Dipl.-Ing. MBA & Eng.Günther Hundsrucker
      Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und die Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke, Geschäftsführer der Qualitätsgemeinschaft Sachverständigenwesen (QSW), München

      Teilnahmeentgelt:  
      (Umsatzsteuerbefreit)

      570,– Euro für Mitglieder des vbw
      640,– Euro für Nichtmitglieder
      nkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen
      Zuschuss von 30 % oder 50 % aus EU-Fachkursförderung beantragt.

      Zielgruppe:

      Objektbetreuer/innen bzw. Mitarbeiter/innen die sich um den ordnungsgemäßen Zustand von Gebäuden incl. Außenanlagen kümmern müssen.

      Anmeldung:

      Bitte bis zum 1. Oktober 2019

       Jetzt anmelden

      Ihr Ansprechpartner

      Annette Röckel
      Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
      Veranstaltungsorganisation
      0711 16345-601
      0711 16345-699