Zum Hauptinhalt springen

Facility Service Verträge

Erstellen, Verstehen, Steuern und Controllen 

Seminarbeschreibung  

Bei der Fremdvergabe von Dienstleistungen in Immobilienorganisationen ist die effiziente Vertragsgestaltung ein wichtiger Punkt in Hinblick auf die optimale Gebäudebewirtschaftung, auf Nacharbeiten und natürlich auch auf die Kosten.Wie können Sie sich vertraglich vor Schlechtleistung Ihres Vertragspartners schützen? Wie gehen Sie mit der Betreiberverantwortung um und regeln diese vertraglich? Wie schützen Sie sich vor dem ausufernden Einsatz von Subunternehmern? Welche Steuerungsmechanismen kann man in Verträge mit Dienstleistern einbauen?
Bitte bringen Sie Ihre Fragen und Problemstellungen aus der Praxis mit! 


Seminarinhalte 

  • Einführung und Zusammenhänge
    • Wichtige Normen und Richtlinien für die Auftragsvergabe
    • Regeln für die Übertragung von Dienstleistungen auf den Auftragnehmer
    • Haftungsrisiken und Betreiberverantwortung vertraglich regeln
  • Fremdvergabe und Betreibermodelle
    • Wichtige Vertragsmodelle und Verträge in der Praxis: Wartungsverträge, Contractingverträge, Wärmelieferung u.a.
    • Zeitplanung bei der Fremdvergabe
    • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Optimierung von externen Dienstleistungsverträgen I
    • Arten von Verträgen: u.a. Dienstverträge, Werkverträge, Geschäftsbesorgungsverträge, Managementverträge
    • Die wichtigsten Regeln für die Vertragserstellung
    • Vertragskataster  und Gewährleistungskalender
    • Vorstellung eines Mustervertrags Gebäudemanagement
  • Optimierung von externen Dienstleistungsverträgen II
    • Wichtige Vertragsklauseln und worauf zu achten ist:
      • Vertragspartner, Vertragsgegenstand, Regelung von Mehr- und Minderleistungen, Qualitätsvorgaben, Übernahmen, Unterbeauftragung, genaue Regelung der Pflichten und Rechte, Fristen, Termine, Personaleinsatz, Regelungen zur Vergütung, Bonus- und Malusregelungen auf dem Prüfstand
    • Weitere Schritte und Möglichkeiten bei Schlechtleistung, Haftung und Verjährung, vertragliche Möglichkeiten zur Verlängerung
    • Versicherungen, Geheimhaltung, Vertragsendschaftsklauseln, Übergang auf neue Vertragspartner, Umgang mit Daten, Urheberrechte
    • Erkennen versteckter Fallen in Verträgen
    • Darstellung des Mustervertrags der GEFMA
  • Dienstleistersteuerung und Dienstleistercontrolling: Möglichkeiten und Maßnahmen 

 

 


14. Mai 2019 – 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
(SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark, 
Friedrich-Strobel-Weg 4 - 6, 70597 Stuttgart)

Expertin:

Prof. Dr. rer. pol. Michaela Hellerforth
Professur an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen, Autorin zahlreicher Fachbücher 

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

285,– Euro für Mitglieder des vbw
320,– Euro für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen
Zuschuss von 30 % oder 50 % aus
EU-Fachkursförderung beantragt

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus dem Gebäudemanagement und dem Facility Management, Objekt- und Bestandsmanagement, aus dem technischen und kaufmännischen Bereich 

Anmeldung:

 Bitte bis zum 07. Mai 2019

Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Barbara Wackermann
Kauffrau für Bürokommunikation
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-605
0711 16345-699