Zum Hauptinhalt springen

Rechtssichere Umlage von Betriebskosten im Wohn- und Gewerberaum

Seminarbeschreibung  

Das Seminar richtet sich an alle an der Erstellung und Prüfung von Betriebskostenabrechnung Beteiligte, sei es auf Vermieter- oder auf Mieterseite. Wohn- und Gewerberaummietverhältnisse werden gleichermaßen behandelt. Unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung werden sämtliche Aspekte der Betriebskosten und ihrer richtigen Umlage angesprochen. Durch die Verbindung von aktuellen Themen und Spezialproblemen mit einer strukturieren Rundumsicht zur Betriebskostenabrechnung ist das Seminar sowohl für Neueinsteiger als auch erfahrene Bearbeiter, die ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen wollen gleichermaßen geeignet.

 

Seminarinhalte 

  • Aktuelle Rechtsprechung zum Betriebskostenrecht
  • Rechtssichere Gestaltung von mietvertraglichen Vereinbarungen für die Umlage
  • Gestaltung und Bestandteile von Betriebskostenabrechnungen im Wohn- und Gewerberaummietverhältnis
  • Wirtschaftlichkeitsgebot
  • Umgang mit Widersprüchen gegen Betriebskostenabrechnung
  • Heizkostenverordnung
  • Verfristung und Verjährung von Betriebskostenforderungen


10. Dezember 2019 – 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

(SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark, 
Friedrich-Strobel-Weg 4 - 6, 70597 Stuttgart)

Experte: Oliver T. Letzner LL.M.
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Kanzlei RAe Wingendorf & Weißschuh, Berlin und Mannheim


Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

285,– Euro für Mitglieder des vbw
320,– Euro für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen
Zuschuss von 30 % oder 50 % aus
EU-Fachkursförderung möglich.

Zielgruppe:

Abteilungsleiter/innen, Mitarbeiter/innen im Bestandsmanagement und der Vermietung

Anmeldung:

Bitte bis zum 3. Dezember 2019

 Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Annette Röckel
Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-601
0711 16345-699