Zum Hauptinhalt springen

Bautechnische Grundlagen für Auszubildende

Seminarbeschreibung

Dieses Seminar ergänzt Ihre Berufsausbildung. Die Aufgaben in der Wohnungswirtschaft sind geprägt durch ein heterogenes Aufgabenspektrum. Technische Kenntnisse für Immobilienkauffrauen/ -männer über die zu verwaltenden Gebäude ermöglichen eine gute Verwaltungsstrategie und eine bessere Zusammenarbeit mit den jeweiligen Abteilungskollegen. Nicht jedes Gebäude ist in der Verwaltungs- und Instandhaltungs- oder Instandsetzungstätigkeit gleich zu bewerten. Dies wird im Seminar den Teilnehmern anhand von praktischen Beispielen erläutert. Somit erhalten die Teilnehmer Grundlagenkenntnisse über die verschiedenen Gebäudetypen, der Anlagentechnik in diesen Gebäuden und welche Gesetze, Verordnungen und Regelwerke zu beachten sind.
Dieses 2-tägige Seminar verstärkt das verzahnte Wissen von technischen und kaufmännischen Inhalten und bildet somit eine fundierte Grundlage für die Tätigkeiten in einem Immobilienunternehmen.

 


Seminarinhalte

  • Einführung
    Am Anfang steht die Planung
    Begriffe zum Gebäude und zur Gebäudekonstruktion
  • Technische Verwaltung
    Mänge in Bestandsgebäuden und Mängelbeseitigung
    Instandhaltung, Instandsetzung und Modernisieren
  • Gesetze, Verordnungen und Regelwerke
    Gesetze zur Energieeinsparung und zum Trinkwasserschutz
    Verpflichtende Einhaltung der Verwaltung von Normen und Regelwerken
    Grundlagen der Verkehrssicherungspflicht
  • Anlagentechnik (Inspektionen und Wartungen)
    Betrieb der technischen Gebäudeausrüstung
  • Schimmelpilz und Fogging beurteilen können und beseitigen
    Schimmelpilz
    Fogging (Schwarzstaub)
  • Allgemeine und konkrete Schutzziele des Brandschutzes
    Sinnvolle Maßnahmen ergreifen



7. - 8. Mai 2019 – jeweils 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

(SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark,
Friedrich-Strobel-Weg 4 - 6, 70597 Stuttgart)

Experte:

Dipl.-Ing. Dieter Uhlig
Lehrbeauftragter an der Uni Weimar, der Beuth-Hochschule Berlin und HTW-Berlin

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

370,– Euro für Mitglieder des vbw
390,– Euro für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen
Zuschuss von 30 % bzw. 70 % aus EU-Fachkursförderung möglich.

Zielgruppe:

Auszubildende aus der Immobilien- und Wohnungswirtschaft.

Anmeldung:

Bitte bis zum 30. April 2019

 Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Annette Röckel
Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-601
0711 16345-699