Zum Hauptinhalt springen

Seminarbeschreibung

Bedrohliche Situationen oder im schlimmsten Fall konkrete Auseinandersetzungen sind heutzutage leider keine Seltenheit. Die Gewaltbereitschaft und das Aggressionsverhalten nehmen konstant zu. In solchen Momenten stockt der Atem und es überkommt einem ein Angstgefühl. Jetzt ist richtiges Handeln und Verhalten unabdingbar!

Das Seminar soll behilflich sein, präventiv Gefahren zu erkennen und frühzeitig zu vermeiden. Sollte es dennoch zu einer Gewaltsituation kommen, werden Ihnen Handlungskompetenzen der deeskalierenden Kommunikation und des Selbstschutzes aufgezeigt. 


Seminarinhalte

  • Grundlagen der Kommunikation und der Wahrnehmung
  • Wann wird es kritisch? – Anzeichen von Gewalt
  • Bedrohung - Wie reagiere ich unter Stress?
  • Der Umgang mit schwierigen oder aggressiven Personen
  • Deeskalierende Kommunikation
  • Techniken des Selbstschutzes
  • Rechtliche Grundlagen
  • Durchführung als Workshop (gerne mit konkreten Praxisbeispielen der Teilnehmer/-innen)

 

 


18. September 2018 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
(AWI GmbH, Hohe Straße 16, 70174 Stuttgart) 

Experte:

Norman Kaul
Erfahrener Fachtrainer aus der Praxis

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

285,– Euro für Mitglieder des vbw
320,– Euro für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen

Zielgruppe:

Immobilienmakler/innen, Immobilienverwalter/innen, Objektverantwortliche, Mitarbeiter/innen, die mit schwierigen und gewaltbereiten Menschen zu tun haben.

Anmeldung:

Bitte bis zum 11. September 2018

       Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Annette Röckel
Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-601
0711 16345-699