Zum Hauptinhalt springen

Kein Streit am Bau

Konflikte am Bau erfolgreich vermeiden und lösen

Seminarbeschreibung  

Thema des Seminars ist der Umgang mit im Bauablauf auftretenden Konflikten. Diese beginnen in aller Regel bereits bei der Auslegung dessen, was als „Bausoll" geschuldet wird und setzen sich im Bauablauf in Streitigkeiten über Termine, Fristen, Behinderungen und Mängeln fort bis zu Streitigkeiten über die Abnahmefähigkeit des Werkes. Auch im Nacherfüllungszeitraum (Gewährleistung) bietet sich ein vielfältiges Konfliktpotenzial. Konflikte eskalieren häufig unnötigerweise, was in der Regel nicht nur zeit- und arbeitsintensiv für die Beteiligten, sondern sich auch als deutlich unwirtschaftlich herausstellt. Das Seminar soll die Teilnehmer auf alternative Konfliktlösungsmöglichkeiten und darauf hinweisen, wie Konflikte vermieden werden. 


Seminarinhalte 

  • Die am Bau Beteiligten und ihre Vertragsverhältnisse
  • Konfliktentstehung, Konfliktverläufe zwischen den am Bau Beteiligten
  • Konfliktlösungsmöglichkeiten  
    • Mediation und Schlichtung
    • Schiedsgerichtsverfahren und Schiedsgutachten
    • Private Beweissicherung
    • Das selbständige Beweisverfahren
    • Der Bauprozess


11. Oktober 2018 – 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
(SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark,
Friedrich-Strobel-Weg 4 - 6, 70597 Stuttgart)

Experte:

RA Jürgen F.- J. Mintgens
GTW Anwälte für Bau- und Immobilienrecht

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

285,– Euro für Mitglieder des vbw
320,– Euro für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen
Zuschuss von 30 % oder 50 % aus EU-Fachkursförderung möglich.

Zielgruppe:

Architektinnen und Architekten, Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Auftraggeber/innen und Auftragnehmer/innen von Bauleistungen, Einkäufer/innen, Projektentwickler/innen und Bauleiter/innen

Anmeldung:

Bitte bis zum 2. Oktober 2018

Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Barbara Wackermann
Kauffrau für Bürokommunikation
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-605
0711 16345-699