Zum Hauptinhalt springen

Aufbau-Seminar "Schimmel"

Das Wohnklima messen und bewerten

Seminarbeschreibung  

Während das Grundlagen-Seminar alle Bereiche von der Schimmelentstehung bis zur Sanierung thematisiert, spricht dieses Seminar „Fortgeschrittene“ an, die den Grundlagen-Stoff auffrischen möchten und vor allen Dingen an einer fundierten Analyse des Wohnklimas interessiert sind. Der Besuch des Grundlagen-Seminars ist keine Voraussetzung.
 
Wir gehen umfassend auf die Langzeitmessung des Raumklimas ein. Dessen Aufzeichnung erlaubt erst eine aussagekräftige Bewertung der Einflüsse des Nutzerverhaltens auf die Schimmelproblematik. An konkreten Fallbeispielen wird untersucht, ob tatsächlich so geheizt und gelüftet wurde, wie behauptet. Ziel ist eine bessere Differenzierung zwischen bau- oder nutzungsbedingten Schäden.

Im Seminar wird vermittelt, wie Messergebnisse verständlich dargestellt werden. Neben der Möglichkeit, unangepasstes Nutzerverhalten zu identifizieren, können die Aufzeichnungen besonders der Aufklärung für besseres Wohnverhalten dienen. Sie machen die Entwicklung der Temperatur- und Feuchteverläufe transparent. Ein wichtiges Anliegen ist also auch die Prävention, um mit Zutun der Bewohner das Schimmelrisiko zu reduzieren.

Seminarinhalte  

  • Ursache Raumklima: Wenn Schäden „hausgemacht“ sind
  • Erforderliche Messgeräte und ihre Anwendung
  • Schwerpunkt: Langzeitmessung des Raumklimas
  • Auswertung von Klima-Messdiagrammen
  • Umgang mit relativer Feuchte und Taupunkt
  • Bewertung von Wärmebrücken und Raumklima
  • Heizen, Lüften: Erkenntnisse aus der Klimaanalyse
  • Beratungsinhalte für die Schimmel-Prävention

4. Dezember 2018 – 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
(SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark,
Friedrich-Strobel-Weg 4 - 6, 70597 Stuttgart)

Experte:

Dipl.-Ing. Johannes Zink
Zink Baukommunikation Schimmel-Beratung Nord

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

285,– Euro für Mitglieder des vbw
320,– Euro für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen
Zuschuss von 30 % oder 50 % aus EU-Fachkursförderung möglich.

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiter/innen, die Raumklima-Langzeitmessungen durchführen und auswerten - oder sich darüber informieren möchten.

Anmeldung:

Bitte bis zum 27. November 2018

Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Barbara Wackermann
Kauffrau für Bürokommunikation
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-605
0711 16345-699