Zum Hauptinhalt springen

Überzeugende Geschäftskorrespondenz

Missverständnisse und Konflikte vermeiden

Seminarbeschreibung  

Überall dort, wo Menschen und Informationen aufeinandertreffen, lauern Fallen auf Basis von Kommunikationsfehlern, die man selbst häufig nicht wahrnimmt.

Missverständnisse haben nicht nur ein hohes Konfliktpotenzial – sie können großen Schaden anrichten. Schriftliche Korrespondenz und der Umgang mit schwierigen Situationen wollen gelernt sein.

Ein erfolgs- und kundenorientiertes Korrespondenztraining hilft, unmissverständlicher und lösungsorientierter zu kommunizieren.

Im Mittelpunkt des Seminars stehen daher die Punkte

  • Modern und kundenorientiert formulieren
  • In schwierigen Situationen überzeugend korrespondieren
  • Konflikte entschärfen und versachlichen

Die Teilnehmer/innen üben anhand zahlreicher Beispiele und praktischer Übungen, wie sie Konflikte mit Geschäftspartnern freundlich, sachlich und überzeugend entschärfen. Sie kennen den Vorteil eines einheitlichen Erscheinungsbildes und fehlerfreier Korrespondenz.

Nach dem Training ist die Korrespondenz klarer und verständlicher, Musterbriefe entsprechen formal den aktuellen Standards.

Für den größtmöglichen Mehrwert können die Teilnehmer im Vorfeld 1-2 Briefe aus dem Unternehmen als Musterbeispiele per E-Mail an info@awi-vbw.de einreichen.


Seminarinhalte 

    E-Mails und Briefe verfassen

    • Modern und kundenorientiert formulieren
    • Geschäftspartner kompetent und freundlich anschreiben
    • Alternativen zu „anbei übersenden wir Ihnen…“
    • Komplizierte Sachverhalte verständlich schreiben
    • Diplomatie in der Korrespondenz
    • Überzeugen – ohne zu überreden
    • Trotz Konflikt positiv in Erinnerung bleiben

    Richtlinien und Formate

    • Aktuelle DIN-Richtlinien (DIN 5008) für Briefe und E-Mails
    • Formaler Briefaufbau vom Adressfeld bis zur Anlage


    01. März 2018 – 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr
    (AWI GmbH, Hohe Str. 16, 70174 Stuttgart)

    Expertin:

    Anke Jelassi
    train for office

    Teilnahmeentgelt:  
    (Umsatzsteuerbefreit)

    285,– Euro für Mitglieder des vbw
    320,– Euro für Nichtmitglieder
    inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen
    Zuschuss von 30 % oder 50 % aus EU-Fachkursförderung möglich

    Zielgruppe:

    Mitarbeiter/innen von Wohnungs- und Immobilienunternehmen, die Korrespondenz (Brief oder E-Mail) mit Außenwirkung verfassen

    Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

    Anmeldung:

    Bitte bis zum 22. Februar 2018

    Jetzt anmelden

    Ihr Ansprechpartner

    Barbara Wackermann
    Kauffrau für Bürokommunikation
    Veranstaltungsorganisation
    0711 16345-605
    0711 16345-699