Skip to main content

Bauprojektabwicklung mit Generalunternehmen *ausgebucht*

Seminarbeschreibung

Sie vertreten ein kleines oder mittleres Unternehmen aus der Immobilienbranche. Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit steht für Sie an erster Stelle. Sie brauchen beim Bauen und Sanieren verlässliche Partner, die für Qualität, Kostensicherheit, Termintreue und unkomplizierte Abwicklung stehen.
Oft entscheiden Sie sich daher auf der Ausführungsseite für Generalunternehmer, denn die Strategie „alles aus einer Hand“ hat große Vorteile für Sie und Ihre Kunden. In der Schulung machen wir Sie fit für die Auswahl der richtigen Vergabestrategie und der richtigen Partner, da-mit Sie auf der einen Seite die Vorteile der Bauleistung aus einer Hand nutzen können und auf der anderen Seite ausreichend Einfluss und Steuerungsmöglichkeiten auf Ihr Projektziel und für die Bedürfnisse Ihrer Kunden behalten.
Die Schulung hat Workshop-Charakter, um den Erfahrungsaustausch der Teilnehmer zu unterstützen. Die Teilnehmer lernen ihre Rolle und ihre Verantwortung im Bauprojekt besser zu verstehen. Sie erhalten praxiserprobtes Werkzeug an die Hand, um das Bauprojekt zum Erfolg zu führen.


Seminarinhalte

  • Grundlagen der Projektabwicklung mit GU`s
  • Interessen mittlerer und kleiner Immobilienfirmen als Auftraggeber von GU´s
  • Projektbeteiligte sinnvoll auswählen und zielgerichtet führen
  • Auswahl geeigneter Vergabestrategien (Vorteile/Nachteile):  
    -   Einzelgewerke  
    -   Generalunternehmer GU  
    -   Teil-GU´s  
    -   Wirtschaftlichkeitsvergleich
  • Festlegung des Bausolls
  • Projektorganisation und Projektkultur/Kundenorientierung
  • Bauoberleitung – Aufgaben und Umfang
  • Nachträge und Abrechnungen gemäß VOB
  • effiziente Kommunikation im Projekt mit den Projektbeteiligten
  • effiziente Kommunikation mit Mietern, Nutzern und Erwerbern
  • Konfliktlösungsstrategien bei unterschiedlichen Auffassungen
  • Projektabschluss, Abnahme und Dokumentation

Anerkennung durch die AKBW

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtung Architektur mit einem Umfang von 14 Unterrichtsstunden für Mitglieder (nicht Architekten/Stadtplaner im Praktikum) anerkannt.

Sofern Sie Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg sind, geben Sie bei Ihrer Anmeldung bitte Ihre Mitgliedsnummer im Bemerkungsfeld an.


27. - 28. Juni 2017 – 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr
(vbw Verbandshaus, Herdweg 52/54, 70174 Stuttgart)

Expertin:

Dipl.-Ing. Bettina Hattwig
MBA Management Coaching,  
Bau-Projektmanagement

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

570,– Euro für Mitglieder des vbw
640,– Euro für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen
Zuschuss von 30 % oder 50 % aus EU-Fachkursförderung möglich

Zielgruppe:

Architekten, Ingenieure, technische Mitarbeiter von Wohnungsunternehmen

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen  begrenzt

Anmeldung:

Bitte bis zum 20. Juni 2017

 Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Annette Röckel
Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-601
0711 16345-699