Skip to main content

Aktuelle Rechtsprechung zum Wohnraummietrecht

AWI Klassiker

Seminarbeschreibung

Im jährlich stattfindenden Seminar wird insbesondere die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs der letzten 12 Monate erörtert.  

Anhand der Entscheidungen des Bundesgerichtshofs werden häufige bei der Wohnraummiete auftretende Probleme dargestellt und Lösungsvorschläge, u. a. auch im Hinblick auf eine vorteilhafte Mietvertragsgestaltung, erörtert. 

Die Entscheidungen werden ausführlich unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage besprochen.


Seminarinhalte

  • Problematik der Abwälzung von Schönheitsreparaturen bei unrenoviertem Wohnraum und Anpassung der mietvertraglichen Regelungen
  • Das „Ende“ der Quotenabgeltungsklauseln
  • Inhalte und Konsequenzen von aktuellen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs zur Wohnraummiete



24. Oktober 2017 – 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr

(Hotel Novotel Karlsruhe City, Am Festplatz 2, 76137 Karlsruhe)

26. Oktober 2017 – 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr
(GENO-Haus, Heilbronner Str. 41, 70191 Stuttgart)

Experte:
RA Dietmar Straub

Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht, Partner der Kanzlei K3S Rechtsanwälte Köppe, Straub, Staufer, Schwemmle & Kollegen, Filderstadt, Ostfildern, Reutlingen

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

285,– Euro für Mitglieder des vbw
320,– Euro für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen

Zuschuss von 30 % oder 50 % aus EU-Fachkursförderung beantragt

Zielgruppe:

Abteilungsleiter, Mitarbeiter im Bestandsmanagement und der Vermietung

Anmeldung:

Bitte jeweils eine Woche vorher

Jetzt für den 24. Oktober 2017 anmelden

Jetzt für den 26. Oktober 2017 anmelden

Ihr Ansprechpartner

Barbara Wackermann
Kauffrau für Bürokommunikation
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-605
0711 16345-699