Skip to main content

Gipfelstürmer
Führung zwischen Sicherheit und Mut

Seminarbeschreibung

In diesem besonderen Modul geht es um Erwartungen an Führung und Führungshaltung.
Mitarbeiter erwarten Sicherheit, Führung muss diese Sicherheit geben, aber auch fordern. Führung erfordert Mut. Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, werden wir uns einen Tag vorab theoretisch und alltagspraktisch mit diesem Thema auseinander setzen.
Tag 2 und 3 gehören dem individuellen und gemeinsamen Erfahren und Erleben. Unter der Führung von Stefan Bergmeister und Dominik Hammer werden wir das Thema „Zwischen Sicherheit und Mut“ in einer alpinen Umgebung „erklimmen“. Ausführliche Reflexionsarbeit findet sowohl abends als auch im Anschluss an den Outdoorteil statt.

Der Führungscampus wird in Kooperation mit der VdW Bayern Treuhand angeboten und durch die VdW Bayern Treuhand durchgeführt.


Seminarinhalte

  • 24.07.2017
    • Beginn mit gemeinsamem Mittagessen
    • Prof. Dr. Dominik Hammer / Stephanie Baumann:
      „Care to dare“; Mitarbeiter wollen Sicherheit UND Herausforderungen – Führungskräfte brauchen Mut
  • 25.07.2017
    • Stefan Hofmeister / Dominik Hammer
      (Outdoorteil im alpinen Gelände):
      Sicherheit durch Risikobewusstsein – individuelle Herausforderungen meistern
    • Reflexion
  • 26.07.2017
    • Stefan Hofmeister / Dominik Hammer
      (Outdoorteil im alpinen Gelände):
      Sicherheit durch Risikobewusstsein – individuelle Herausforderungen meistern
    • Reflexion
  • 27.07.2017
    • Stephanie Baumann:
      Transferieren der erlebten Situationen in den Führungsalltag
    • Mittagessen
    • Abreise


24. - 27. Juli 2017
(Berggasthof, bayerische Alpenregion)

Experten:

Prof. Dr. Dominik Hammer
Hochschule München

Stefan Hofmeister
Bergführer, Blue Mountain Spirit

Julian Schwab
VdW Bayern, Treuhand

Stephanie Baumann
VdW Bayern Treuhand

Teilnahmeentgelt: 

1.950,– EUR zzgl. MwSt.
inkl. Mittag- und Abendessen, zzgl. Übernachtungen

Die Übernachtungen am Berg werden von der VdW Bayern Treuhand  gebucht. Die Übernachtungskosten trägt der/die Teilnehmer/in.

Anmeldung:

Bitte bis zum 01. Juli 2017

Jetzt anmelden