Zum Hauptinhalt springen

Baukommunikation aktiv gestalten

 

Seminarbeschreibung

Es gibt unzählige Probleme die im Bauwesen entstehen können. Was oft unterschätzt wird sind Probleme, die durch eine schlechte Kommunikation entstehen können. In diesem Seminar werden Tipps und Handwerkszeug vermittelt, wie gute Kommunikation im Bauwesen gestaltet werden kann. Es werden die theoretischen Grundlagen vermittelt und anhand von Beispielen aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmenden geübt. Das Ziel ist es, dass die Teilnehmenden ihre Kommunikation aktiv gestalten und auf die aktuelle Situation anpassen können.

Es werden einzelne Inhalte des Process Communication Model® und nach Bedarf Teile anderer Kommunikationsmodelle vermittelt. Es wird sehr viel geübt, angewendet und ausprobiert.


Seminarinhalte

  • Was ist "gute" Kommunikation?
  • Vermittlung von Kommunikationstechniken
  • Der gute Umgang mit schwierigen Menschen
  • Woran merke ich, dass ich meine/n Gesprächspartner/in "verliere" und wie "hole" ich die Person wieder zurück?
  • Wie äußere ich Kritik und wie gehe ich selber mit Kritik um?
  • Die gute Mail

 

 

5. April 2022 – 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
(AWI GmbH, Hohe Straße 16, 70174 Stuttgart)

Experte:

Dipl. Ing. Barbara Nilkens
Bauingenieurin und Kommunikationsexpertin
Ingenieurbüro für Baukommunikation, Ostfildern

Teilnahmeentgelt:  
(Umsatzsteuerbefreit)

285,– Euro für Mitglieder des vbw
320,– Euro für Nichtmitglieder
inkl. Mittagessen, Getränke und Unterlagen

Zielgruppe:

Führungskräfte und MitarbeiterInnen, die für Bau-/Modernisierungs- und Instandhaltungsprojekte zuständig sind, Architekten/Architektinnen, Ingenieure/Ingenieurinnen

Anmeldung:

Bitte bis zum 29. März 2022

Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Annette Röckel
Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-601