Zum Hauptinhalt springen

AAL – Quartiersvernetzung Ziele – Markt – Forschung – Umsetzung - Finanzierung

 

Seminarbeschreibung

Das Seminar bietet einen Überblick über die Ziele und Entwicklungen der Quartiersvernetzung im Hinblick auf AAL (Ambient Assisted Living). Hierbei werden die wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und finanziellen Aspekte der Umsetzung dargestellt. Die Einführung einer Bewohnerplattform und die Erreichbarkeit der Bewohner werden ebenfalls präsentiert.


Seminarinhalte

Ziele der Quartiersvernetzung und AAL

  • Was ist AAL? Anwendungsfelder von AAL in Bezug auf die Quartiersvernetzung
  • Möglichkeiten / Entwicklung der Quartiersvernetzung
  • Ziele und Umsetzungsmöglichkeiten der Wohnungswirtschaft für die Quartiersvernetzung
  • Ziele von Forschungsprojekten und anderen Organisationen für eine erfolgreiche Quartiersvernetzung

 Marktanalyse von Ansätzen der Unternehmen der Wohnungswirtschaft

  • Umsetzungsbeispiele von Apps/Mieterportalen der größten Wohnungsunternehmen in Deutschland
  • Exemplarische Angebote der Quartiersvernetzung von Baugenossenschaften

Pilotierte Beispiele der Quartiersvernetzung

  • Vorstellung von verschiedenen Ansätzen für die Quartiersvernetzung aus Forschungsprojekten und anderen Organisationen. Hierzu gehören unter anderem die Plattformen James (Spar- und Bauverein Hannover), meinPAUL, nebenan.de und HeLP (Dogewo21 Dortmund).

Einführung einer Bewohnerplattform

  • Vorstellung der Einführung der service-orientierten Bewohnerplattform HeLP: Problemstellung - Vorbereitung und Methoden - Durchführung - Ergebnisse und Diskussion

Ergebnisse

  • Gegenüberstellung der Ziele und Umsetzungen der Wohnungswirtschaft und Forschungsprojekten
  • Vergleich mit Social Media Plattformen - Registrierung
  • Wie können auch „ältere“ Bewohner an der Quartiersvernetzung teilhaben?

Ausblick: Finanzierung / Geschäftsmodelle oder Fördermöglichkeiten als Chance für die Wohnungswirtschaft

 

 

 

 

20. Oktober 2021 – 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
(SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark,
Friedrich-Strobel-Weg 4 - 6, 70597 Stuttgart)

Experten: Dipl.-Inform. Lothar Schöpe
Madlin Schulz, B.Sc. (Medizininformatik)
Smart Living - Anwendungen für Service-Wohnen GmbH

Teilnahmeentgelt: 

  

Kostenfrei!
Die Veranstaltung wird im Rahmen des Föderprogramms „Smart Home and Living“ des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg gefördert.

Zielgruppe:

Leiter Technik, Leiter Neubau und Bestandsbewirtschaftung und Vorstände und Geschäftsführungen, Betreiber und Investoren der Wohnungswirtschaft

Anmeldung:

Bitte bis zum 12. Oktober 2021 anmelden.

 Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Barbara Wackermann
Kauffrau für Bürokommunikation
Veranstaltungsorganisation
0711 16345-605