Zum Hauptinhalt springen

Energieausweis - Inhalt, Pflichten, Sinn und Unsinn

 

Seminarbeschreibung

Seit dem 01.11.2020 hat das GEG die EnEV abgelöst. Welche Änderungen sich bezogen auf den Energieausweis ergeben wird in diesem Online Seminar dargestellt.

Jeder, der eine Wohnung vermietet oder verkauft muss verschiedene Pflichten bezüglich des Energieausweises einhalten. Dieser muss bei Besichtigungen vorgelegt und bei Vertragsabschluss übergeben werden. Bei Immobilienanzeigen müssen zudem energetische Kennwerte veröffentlicht werden. In diesem Webinar lernen Sie dabei auftretende Fehler zu vermeiden.

Zudem stellt sich die Frage nach Sinn und Mehrwert des Energieausweises, der häufig kritisiert und als lästiges Beiwerk gesehen wird. Ist das berechtigt? Warum ist das Dokument eigentlich schlecht und für den Wohnungsinteressenten unbrauchbar? Auch diese Fragen werden gemeinsam beantwortet.


Seminarinhalte

    • Bedarfs- und Verbrauchsausweis, Energiebedarf und Verbrauch in Theorie und Praxis
    • Änderungen durch das GEG
    • Vorlage- und Übergabepflicht
    • Praxisgerechte Veröffentlichung von Kennwert
    • Der „neue“ Energieausweis und warum er jedes Gebäude auf dem Papier schlechter macht
    • Erläuterung der Kritik am Energieausweis

     

     


    16. November 2021 – 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
    Online-Seminar

    Experte:

    Dr. Armin Hartmann
    Inhaber Hartmann Real Estate, Bochum

    Teilnahmeentgelt:  
    (Umsatzsteuerbefreit)

    50,– Euro für Mitglieder des vbw
    60,– Euro für Nichtmitglieder
    inkl. Unterlagen

    Zielgruppe:

    MitarbeiterInnen aus den Bereichen Bewirtschaftung, Verwaltung und Technik, MaklerInnen, Architekten/Architektinnen, MitarbeiterInnen von Bauträgern

    Anmeldung:

    Bitte bis zum 9. November 2021

    Jetzt anmelden

    Ihr Ansprechpartner

    Annette Röckel
    Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
    Veranstaltungsorganisation
    0711 16345-601